Weil es immer noch schöner geht

Was kann man gegen Schimmel an Duschvorhängen tun?

Hilfe, mein Duschvorhang schimmelt! Angefangen hat das Drama mit winzigen grauen Punkten ganz unten am Vorhang, die ich anfangs als "Staub" betitelte und später, als sie auch nach mehreren Abwaschversuchen nicht verschwanden, gekonnt ignorierte. Nun ja, was soll ich sagen - mittlerweile sind die "Staubkörnchen" auf einen Durchmesser von je 10 cm angewachsen, bedecken den gesamten unteren Teil meines armen Duschvorhangs und reichen mir schon bis ans Knie. Ignorieren lassen sie sich längst nicht mehr. Es sieht ehrlich gesagt so ekelig aus, dass ich aus der Dusche geflüchtet und in die Badewanne ausgewichen bin. Nur, wer hat schon jeden Tag Zeit für ein Vollbad?

Eigentlich könnte ich mir ja einen neuen Duschvorhang kaufen. Doch so einfach ist die Sache nicht. Das gute Stück ist nämlich ein Geschenk von einem lieben Freund und hat sozusagen sentimentalen Wert. Also habe ich recherchiert - sehr lange recherchiert (ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viel es über schimmlige Duschvorhänge zu sagen gibt) - und bin zu folgenden Ergebnissen gekommen:

Die grauen Schimmelflecken lassen sich nur sehr schwer entfernen. Falls ihr Stoffvorhänge besitzt, könnt ihr die betroffenen Stellen mit Zitronensaft beträufeln und den Vorhang dann in die Sonne legen. Da mein Duschvorhang aus Kunststoff ist, habe ich es mit der in diesem Fall empfohlenen Chlorbleiche versucht - mit mittelmäßigem Ergebnis: Die Schimmelflecken sind zwar deutlich heller geworden, das untere Viertel des ursprünglich cremefarbenen Vorhangs leider auch! Also Vorsicht bei farbigen Duschvorhängen! Nun habe ich die nächste Empfehlung befolgt und mein Sorgenkind in der Maschine bei 40° C gewaschen. Das Resultat ist ganz gut. Der Schimmel ist weg, der Vorhang sieht fast wie neu aus, allerdings ist er durch das Chlor wie gesagt im unteren Bereich etwas heller. Deshalb rate ich euch, es lieber erst mit Putzessig zu versuchen! Der ist milder als chlorhaltige Reiniger und soll angeblich toll wirken.

Am besten ist es wohl darauf zu achten, dass der Duschvorhang gar nicht erst zu schimmeln beginnt. Also: immer schön auseinanderziehen und straffen zum Trocknen. Und beim ersten Verdacht auf "graue Punkte" lieber gleich ab in die Waschmaschine. In diesem Sinne, weiterhin frohes Duschen!

badetraum am 27.1.12 10:46

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lothar (27.1.12 11:38)
irrtum! das lässt sich nur verhindern indem du duschvorhang nach außen nach d. duschen hängst und lüften lüften lüten!


Badetraum / Website (1.2.12 09:57)
Hallo Lothar,

natürlich hast du Recht. Aber wenn der Schimmel erst einmal da ist, wird man ihn mit bloßem lüften nicht los ...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen