Weil es immer noch schöner geht

Ein heißes Bad - das Beste nach einem stressigen Tag

Es gibt so Tage, die wollen einfach nicht enden! In der Früh zu spät aufgewacht, keine Zeit für einen Kaffee, draußen erwarten dich Nebel und Nieselregen, der Bus kommt ewig nicht, du hast den Schirm vergessen, steigst völlig durchnässt endlich ein. Natürlich ist kein Sitzplatz frei. Es riecht aufdringlich nach Kebab oder Burger. Und jetzt kommt eine halbe Stunde Stau - du stehst und frierst und wünscht dich zurück ins warme Bett...

Wer kennt dieses Szenario nicht? Meist geht es dann genau so schlimm weiter: Stress im Büro, keine Zeit zum Mittagessen, unangenehme Telefonate - und dann endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit, zu Hause! Nun gibt es nur eine einzige Möglichkeit, diesen Abend zu retten, die ultimative "Stimmung aus dem Keller Rettungs Aktion": Ein schönes, duftendes, heißes Vollbad!
Man nehme: Einen Beutel Entspannungstee, ein paar Tropfen Badeöl, eine CD mit der Lieblingsmusik zum Relaxen oder einen romantischen Kitschroman, möglichst alltagsfern. Während das Badewasser in die Wanne läuft, kannst du schon mal den Tee zubereiten. Ich persönlich schwöre auf folgende Mischung: Baldrianwurzeln, Ringelblumen, Lavendel, Melisse und Pfefferminze! Einfacher ist es aber, einen fertigen Aufgussbeutel zu verwenden. Als Badezusatz eignen sich Rosenholz, Lavendel, Orange oder Rosmarin - und zwar in Form von ätherischen Ölen. Oft gibt es diese Duftrichtungen auch als Schaumbad zu kaufen. Ich finde allerdings das Öl intensiver. Ein paar Tropfen davon ins einlaufende Wasser - und das Badezimmer verwandelt sich in eine Duftoase. Nun ab ins Wasser und mindestens zwanzig Minuten völlig entspannen und die Seele baumeln lassen! Ein zusammengerolltes Handtuch im Nacken sorgt dabei für ganz besonders bequemes Liegen.

So, nun hoffe ich für euch alle, dass ihr auch eine Badewanne besitzt! Sonst bleibt wohl nur beim Nachbarn zu klingeln ....

badetraum am 18.1.12 10:07

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen